Gebäudereinigung am Prüfstand hat einen Namen!

Natürlich könnte Ihnen die berufliche Vergangenheit Ihres zukünftigen Partners in Sachen Gebäudereinigung völlig egal sein. So ganz nach dem Motto: „Hauptsache das Ergebnis stimmt!“ Doch genau das tut es in vielen Fällen nicht. Denn wie Sie bei einer Zusammenarbeit mit Höger schnell merken werden, gibt es einen Zusammenhang zwischen Ausbildung, Berufsauffassung, Erfahrung und der Qualität der Reinigungsergebnisse.

Warum Christian Höger Ihr unabhängiger Berater sein soll:

  • Berate nur Auftraggeber und optimiere objektiv Reinigungsleistungen, daher kann ich Sie unabhängig von Produkten und Firmen beraten
  • Spezialisiert auf Ergebnisorientierte Reinigung
  • Seit mehr als 30 Jahren in der Reinigungsbranche erfolgreich tätig
  • Über viele Jahre  Inhaber eines eigenen Reinigungsunternehmens
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger in der Reinigungsbranche
  • Zertifizierter Schimmel-Experte nach ISO/IEC 17024
  • Gebäudereinigungsmeister 2002
  • Zertifizierter Desinfektor 2003
  • Jungunternehmer 2006
  • Top drei der Stiegenhausreiniger 2007
  • Akademischer Unternehmensberater 2010
  • Wirtschafts- und Kommunikationsstudium MBA 2011
  • Mitglied Initiative proEthik 2012
  • Strategiepreis Gewinner 2012
  • Systemischer Coach 2012/2013
  • Betriebspsychologiestudium MSc 2013
  • CMC Absolvent (Certified Management Consultant) Qualitätssiegel BeraterInnen 2013
  • Über 1 Mio Einsparungspotenzial realisiert 2014
  • Spezialisiert auf die Re-Insourcing und Organisationsoptimierung von Eigenpersonal 2015
  • 2015/2016 Erfolgreichster Ausschreibender für eigen genutzte Projekte

 

Gebäudereinigung kostet weniger, heißt nicht weniger Leistung!

Ziehen Sie in Sachen Gebäudereinigungsfragen einen unabhängigen Sachverständigen bei und tun Sie das mit einer klaren Erwartungshaltung:

Die Qualität der Reinigungsleistung soll steigen, die Kosten fallen.

Und tatsächlich profitieren Sie genau in dieser Weise von der fachlichen Expertise sowie vom konsequenten Rotstiftdenken des Christian Höger.

Der Pauschalpreis dafür:
Als Sachverständiger kenne ich die Fehler, die das Reinigungsergebnis schmälern und Kosten aufblähen.
Ich optimiere objektiv Reinigungsleistungen und erstelle messbare und ergebnisorientierte Leistungsbeschreibungen
Högers Rotstift hat fixe Honorarsätze, die im Vorhinein genannt und beauftragt werden. 

Mein Leitsatz heißt messbar, daher sollte auch das Honorar messbar sein
„Messbare Honorare dürfen maximal die Hälfte der Einsparung betragen“

Wenn eine Optimierung für Sie als Kunden eine Kostenreduzierung von € 30.000 pro Jahr bedeutet, liegt mein Honorar zwischen € 10.000 bis max. € 15.000.

Högers Rotstift erhöht den Kundennutzen bzw. das Reinigungsergebnis, indem er Schwachstellen aufdeckt, Abläufe optimiert und so einen Mehrwert für den Kunden generiert. Es werden versteckte Kosten und/oder Arbeitsprozesse aufgedeckt, die dem Kunden nichts bringen.

Das Drücken der ohnehin bescheidenen Löhne des Personals oder der Einkauf von noch billigeren Reinigungsmitteln sowie der dazugehörenden Utensilien, führt kaum zu einer Effizienzsteigerung und senkt die Arbeitszufriedenheit ebenso, wie die Qualität.

Ich würde mich freuen, wenn ich Ihnen und den für diesen Bereich zuständigen Abteilungen ein Modell präsentieren dürfte, wo logistische, zeitliche und organisatorische Optionen, die es zu nutzen gilt, herausgearbeitet werden.

Photo Portrait Christian Höger, Gerichtssachverständiger

Christan Höger SV

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie mich unter:
+43 664 / 100 10 22
office@hoegers-rotstift.at